Spvgg Quierschied: Zweite holt 3 Punkte aus Karlsbrunn mit

Aktuelles von der Spvgg Quierschied
Aktuelles von der Spvgg Quierschied

Spielbericht 2. Mannschaft Landesliga Süd, So. 05.03.2023 SG Karlsbrunn-Lauterbach – Spvgg 2 0:2 (0:0) Am Sonntag ging es für unsere zweite Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Karlsbrunn-Lauterbach. Die Gastgeber standen vor der Partie auf dem vorletzten Platz der Landesliga Süd. Vergangene Woche verlor Karlsbrunn knapp in Altenkessel mit 3:2, während unsere Mannschaft sich mit einem 2:2 ... Weiterlesen ...

Spielbericht 2. Mannschaft Landesliga Süd, So. 05.03.2023 SG Karlsbrunn-Lauterbach – Spvgg 2 0:2 (0:0)

Am Sonntag ging es für unsere zweite Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Karlsbrunn-Lauterbach. Die Gastgeber standen vor der Partie auf dem vorletzten Platz der Landesliga Süd. Vergangene Woche verlor Karlsbrunn knapp in Altenkessel mit 3:2, während unsere Mannschaft sich mit einem 2:2 gegen Altenwald trennte.

Das Spiel begann direkt mit einem kleinen Schock. Nicht mal eine Minute war gespielt als Karlsbrunn fast in Führung ging. Ein flacher Pass zu Yannick Schneider wurde auf einem sehr schwer zu bespielenden Rasenplatz fast zum Verhängnis. Mit ein bisschen Glück ging der Ball aber nur knapp an unserem Tor vorbei.

In der 8.Minute kam eine starke Flanke von Dominik Engel auf den langen Pfosten zu Steve Rumpf. Dieser schaffte es aber nicht den Ball richtig mit dem Kopf zu erwischen und so verpasste man es in Führung zu gehen. Nur 2 Minuten später schloss Justin Bähring, nach Getümmel im Strafraum, knapp über das Tor ab. Nach 16 Minuten brachte Jonas Fernsner einen strammen Pass in die Mitte. Der Verteidiger der Gastgeber konnte im letzten Moment vor Tim Martin zum Eckball klären. Kurze Zeit später hätte der Führungstreffer fallen müssen. Erst schloss Fernsner zu zentral auf das Tor ab, die anschließende Ecke wurde von Jeremie Feid sehr stark gehalten und nur Augenblicke später ging ein strammer Schuss von Dominik Engel nur ganz knapp am Winkel vorbei.

Zu diesem Zeitpunkt hätte man führen müssen. Die Gastgeber kamen vereinzelt vor unser Tor, gefährlich wurde es aber nur ganz selten.
In der 40.Spielminute hatte Steve Rumpf wieder eine gute Chance aus spitzem Winkel. Erneut war aber wieder der Torhüter zur Stelle.
Mit einem 0:0 ging es dann in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang machte unsere Mannschaft weiter das Spiel. In der 57.Minute ging Tim Martin über die Außenbahn. Auf dem Weg zum Tor sah er Dominik Engel, welcher aus dem Rückraum einlief, den Ball bekam und zum verdienten Führungstreffer einschob.
Anschließend gab es wenige Torchancen auf beiden Seiten. Karlsbrunn-Lauterbach kam kaum vor unser Tor, dennoch war das Spiel lange nicht entschieden, da man es verpasste das 2:0 zu erzielen. Die Erlösung kam dann in der 88.Spielminute. Eine Ecke von Jonas Fernsner kam auf den zweiten Pfosten zu Yannik Eiler. Dieser köpfte ins lange Eck zum entscheidenden 2:0. In den letzten Augenblicken des Spiels passierte dann nicht mehr viel und so konnte man einen verdienten Auswärtsdreier einfahren.

Die Mannschaft von Trainer Matthias Podevin nahm in diesem Spiel alles an was verlangt wurde. Nach einem schweren Spiel vergangene Woche konnte man diese Woche wieder die gewünschte Leistung abrufen und so verdient bei Karlsbrunn-Lauterbach dreifach punkten.
Nach 17 Spieltagen steht unsere zweite Mannschaft nun mit 32 Punkten auf einem sehr starken 4.Platz der Landesliga Süd.

Nächste Woche geht es dann wieder gegen eine abstiegsbedrohte Mannschaft. Am 12.03 um 13:00 Uhr geht es gegen die junge Mannschaft von Saar 05 Saarbrücken 2. Saar 05 gewann ihr letzten Spiel bei Altenkessel mit 3:2. Unsere Truppe muss wieder eine gute Leistung abrufen um hoffentlich den nächsten Dreier einzufahren.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der Spvgg. Quierschied, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Info