Spitzenteams in Quierschied zu Gast

Am Sonntag spielen die Erste und Zweite wieder gemeinsam zuhause. Beide Teams haben sehr schwere Aufgaben vor der Brust. Denn mit der SG Mettlach-Merzig in …

Spitzenteams in Quierschied zu Gast Weiterlesen »

Am Sonntag spielen die Erste und Zweite wieder gemeinsam zuhause. Beide Teams haben sehr schwere Aufgaben vor der Brust. Denn mit der SG Mettlach-Merzig in der Schröder Liga Saar bzw. dem 1. FC Saarbrücken 2 in der Landesliga Süd kommen Spitzenteams nach Quierschied.

Unsere 1. Mannschaft konnte zuletzt zwei wichtige Siege einfahren. Jetzt gilt es nicht nachzulassen und die lang vermisste Konstanz dieser Leistungen herzustellen. Noch immer findet man unser Team im hinteren Feld der Tabelle, gerade weil auch ambitionierte Mannschaften hinter der Wambe stehen, muss man weiterhin kontinuierlich punkten um diese unangenehme Tabellenzone dauerhaft verlassen zu können.

Wenn unser Team es schafft auf die zuletzt bereits guten Leistungen noch eine Schippe draufzulegen ist zuhause am Sonntag alles möglich. Bislang ist Quierschied zuhause ungeschlagen und das soll auch so bleiben.

Die SG Mettlach-Merzig wurde in der vergangenen Saison Vizemeister, durfte jedoch als Spielgemeinschaft nicht an der Aufstiegs-Relegation teilnehmen. In dieser Saison wurde die Mannschaft noch einmal verstärkt, durch 5 Siege und einem Remis in 7 Spielen steht die Mannschaft von Holger Klein mit 16 Punkten auf Tabellenplatz 2 der Schröder Liga Saar.

FB IMG 1662535162180

Die Duelle gegen Mettlach verlaufen für die Wambe meistens sehr eng. So auch in der vergangenen Saison. Im Hinspiel in Quierschied trennten sich die beiden Teams 1:1 Unentschieden, im Rückspiel gab es auf dem Merziger Kunstrasen einen knappen 1:0 Sieg für die Klein-Elf.

Das Spiel der Schröder Liga Saar beginnt am Sonntag um 15:30 Uhr.

In der Landesliga Süd erwartet unsere 2. Mannschaft am Sonntag um 13:00 Uhr ein echter Brocken. Der Tabellenführer 1. FC Saarbrücken 2 ist zu Gast am Franzenhaus. Die Mannschaft von Trainer Sammer Mozain ist im Sommer rundum erneuert worden, zahlreiche Spieler mit höherklassiger Erfahrung wurden verpflichtet. Somit kann nach dem verpassten Aufstieg in der letzten Saison von nichts anderem, als der souveränen Meisterschaft die Rede im Sportfeld sein. Und bislang läuft für den FCS alles nach Plan. 5 Spiele, 15 Punkte und ein Torverhältnis von +24 sprechen eine deutliche Sprache.

Logo 1. FC Saarbrücken
Quelle: http://fussballstatistiken.wikia.com

Das wird also eine richtig harte Nuss für unsere 2. Mannschaft, die zuletzt zwei Niederlagen gegen Auersmacher 2 und Aktenkessel einstecken musste. Doch unsere Mannschaft hat in diesem Spiel überhaupt nichts zu verlieren. Alles andere als ein Saarbrücker Sieg wäre eine faustdicke Überraschung. Wer weiß, vielleicht schaffen es die Wambe einen echten Sahnetag zu erwischen und dem haushohen Favoriten das Leben schwer zu machen. In der Saison 21/22 gewann Saarbrücken im Hinspiel klar mit 7:2, im Rückspiel im Sportfeld hab es ein 2:2 Unentschieden.

Zwei sehr interessante Spiele am heimischen Franzenhaus, unsere Jungs hoffen auf gute Unterstützung der Spvgg-Fans!


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der Spvgg Quierschied, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von der Spvgg Quierschied: Info



Das könnte Ihnen auch gefallen: