Spvgg Quierschied: AH-32 gewinnt im Pokal gegen Auersmacher

Am Mittwoch spielte unsere AH-A (Ü32) im Saarlandpokal gegen den SV Auersmacher. Diese gewannen in der Runde zuvor gegen den FV Bischmisheim im Elfmeterschießen, während …

Spvgg Quierschied: AH-32 gewinnt im Pokal gegen Auersmacher Weiterlesen »

Am Mittwoch spielte unsere AH-A (Ü32) im Saarlandpokal gegen den SV Auersmacher. Diese gewannen in der Runde zuvor gegen den FV Bischmisheim im Elfmeterschießen, während unsere Sportvereinigung ein Freilos hatte. Nachdem man im vergangenen Jahr auswärts in Limbach schon früh ausgeschieden war, wollte unsere Mannschaft auf dem eigenen Platz in die nächste Runde einziehen.

Der SV Auersmacher erwies sich als der erwartet starke Gegner, wirkte eingespielt und drückte in den ersten 20,25 Minuten dem Spiel seinen Stempel auf. Mehrfach kam der letztjährige Finalist dieses Wettbewerbs in aussichtsreiche Abschluss-Situationen, doch der entscheidende Zug in Richtung Tor fehlte. Unsere Mannschaft, nach längerer Zeit mal wieder in dieser Konstellation auf dem Spielfeld zusammen, kam irgendwann besser in das Spiel und näherte sich dem Gästetor langsam aber sicher an. Tatsächlich wurde dann die erste Chance des Spiels genutzt. Nachdem Auersmacher im Getümmel nicht richtig klären konnte drückte Andreas Breier den Ball zum 1:0 Halbzeitstand über die Linie.

Auch in der zweiten Halbzeit zunächst ein unverändertes Bild, Quierschied besinnte sich jetzt noch stärker auf die Defensive und war auf Konter ausgerichtet. Der SVA biss sich weiterhin die Zähne an der gut stehenden Quierschieder Hintermannschaft aus. Mit einem scharf getretenen Freistoß von Sascha Scheid, der von einem Auersmacher Akteur per Kopf in das eigene Tor gelenkt wurde, traf Quierschied ca. 20 Minuten vor dem Schlusspfiff zum 2:0. Danach versuchte der SVA alles, hatte 2,3 Chancen aber ein Tor wollte ihnen nicht gelingen. Quierschied dagegen hatte einige Freiräume, die Gegenstöße konnten aber nicht genutzt werden, sodass es beim 2:0 Sieg der Spvgg blieb. Ein guter Kampf unserer Männer gegen die eingespielte Truppe des SVA. Weiter geht es erst im nächsten Jahr, dann im Achtelfinale.

AH 32, Saarlandpokal, Südsaar, Mi. 19.10.22 Spvgg Quierschied – SV Auersmacher 2:0 (1:0)

Es spielten bei Quierschied: Kai Berrang – Dominik Schaum – Christian Schwartz – Dennis Dillenburger – Julian Schank – Christian Meiser – Markus Woll (C) – Sascha Scheid – Tim Leinenweber – Hendrik Grätz – Andreas Breier / Eingewechselt: Sebastian Löb, Jan Thielen, Oliver Wirth, Florian Feit.

Tore: Andreas Breier, Sascha Scheid.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der Spvgg. Quierschied, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Info

 



Das könnte Ihnen auch gefallen: