Spvgg empfängt den FV Engers zum letzten Heimspiel des Jahres 2023

Am kommenden Samstag (25.11.) bestreitet unsere 1. Mannschaft das letzte […]

Am kommenden Samstag (25.11.) bestreitet unsere 1. Mannschaft das letzte Heimspiel in diesem Jahr. Zu Gast wird um 15:30 Uhr der FV Engers 1907 e.V. am Franzenhaus sein. Davor finden zwei Jugendspiele statt, um 12:00 Uhr von der E-Jugend und um 13:00 Uhr von der D-Jugend. Zudem veranstalten wir rund um diese Spiele ab 12:00 Uhr bis in die Abendstunden den „1. Spvgg Winterzauber“ , einen kleinen, voradventlichen Wintermarkt rund um unser Clubheim. Zuschauer und Besucher laden wir damit zum Verweilen beim letzten Heimspiel ein.

Leider musste sich unsere 1. Mannschaft auch in Mechtersheim dem Gegner geschlagen geben und ist ohne Punkte zurück nach Quierschied gekehrt. Erneut fehlte dabei auf des Gegners Geläuf eine gewisse Kompaktheit um das eigene Tor zu verteidigen, die zu Beginn dieser Runde Grundstein für einige Punktgewinne oder enge Spielverläufe war. Und so gab es zum dritten Mal in Folge auswärts gegen eine Mannschaft aus der hinteren Tabellenhälfte 4 Gegentore. Damit ist sicherlich niemand zufrieden, und man kann nur hoffen, dass man in den letzten beiden Spielen sowie der Restsaison im kommenden Jahr hier wieder für weniger Gegentore und somit engere Spiele und bessere Resultate sorgen kann. Zu gern möchte man sich nun aber positiv aus einem sehr ereignisreichen und erfolgreichen Jahr 2023 verabschieden. Die sensationelle Meisterschaft wird vielen in Erinnerung bleiben und auch viele Spiele in der ersten Oberliga-Saison unseres Vereins stellten bislang Highlights dar, wenn es auch in den letzten Wochen leider weniger Grund zum Feiern gab. Unsere vielen treuen Fans haben es aber verdient, dass man sich nun nochmal 180 Minuten reinhaut. Hoffnung für das Spiel am Samstag bereiten auf jeden Fall die letzten beiden Auftritte auf heimischem Boden. So gab es den 5:1 Sieg gegen Bitburg und das 1:1 gegen Morlautern. Allerdings ist klar, dass mit dem FV Engers ein sehr guter Gegner nach Quierschied kommen wird, wo man über die gesamte Spielzeit in allen Mannschaftsteilen einen starken Tag braucht, um etwas Zählbares einfahren zu können. Etwa wie im Hinspiel, als unsere Mannschaft sich im Engerser Stadion am Wasserturm ein 2:2 Unentschieden erkämpfen konnte.

So wie hier im Heimspiel gegen den FC Karbach würden wir gerne am Samstag noch einmal Mannschaft und Fans für ein tolles Jahr 2023 gemeinsam gerne 3 Punkte feiern sehen:

20230920 215908
FB IMG 1691609908444

Die Gäste werden von Sascha Watzlawik trainiert, der seit 11 Jahren für den FV Engers als Trainer tätig ist. Eine lange Zeit, in der die Mannschaft aus dem Stadtteil von Neuwied tolle Erfolge feiern konnte. So konnte man nach Siegen des Rheinlandpokals zweimal am DFB Pokal teilnehmen (2020 & 2022).

Team 1024x414 1
Der Kader des FV Engers in der Saison 23/24. Quelle: https://fv-engers.de/

Vor dieser Saison musste der letztjährige Fünfte der zu dieser Zeit noch bestehenden Aufstiegsrunde einen großen Umbruch vollziehen, einige Spieler verließen den Verein und wurden durch neue Kräfte ersetzt. Mit 32 Punkten stehen die Engerser momentan auf dem 7. Tabellenplatz. Bester Torschütze ist Kevin Lahn mit 9 Treffern. Am vergangenen Wochenende spielte die Watzlawik-Elf gegen den FC Cosmos Koblenz und gewannen mit 4:1.

Unsere Sportvereinigung Quierschied hofft am Samstag auf viele Fans, die unser Team im letzten Heimspiel unterstützen – und wir würden uns freuen, wenn man danach noch ein paar schöne Stunden gemeinsam auf unserem Wintermarkt verbringen wird.


ℹ Am Freitagabend (01.12.) bestreitet unsere 1. Mannschaft das letzte Spiel diesen Jahres. Um 19:30 Uhr ist Anstoß beim SV Alemannia Waldalgesheim. Dazu besteht die Möglichkeit wieder mit dem Bus mitzufahren. Abfahrt ist um 16:00 Uhr am Sportplatz, pro Person kostet die Fahrt 10 Euro. Anmeldungen bitte bei Auswärts-Ansprechpartner Armin Quinten (Samstag beim Spiel oder per Whatsapp an 0170 8916497). 


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der Spvgg. Quierschied, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Info

 




Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung