Grundschul-Bau erfordert Straßensperrung in Völklingen-Wehrden

Die Freiwillige Ganztagsgrundschule (FTGS) in Völklingen-Wehrden wird umgebaut und erweitert, […]

Die Freiwillige Ganztagsgrundschule (FTGS) in Völklingen-Wehrden wird umgebaut und erweitert, was zu⁢ Verkehrsbehinderungen führen wird. Der ⁤untere Bereich ⁤der Kleinen Bergstraße, von der Einmündung Schaffhauser ​Straße bis zur Feuerwehrzufahrt des Schulhofes, wird teilweise abgesperrt‍ sein. Die Bauarbeiten sollen im Oktober 2023 beginnen und innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen sein.

Der Umbau der FTGS ist eine Reaktion auf die steigende Nachfrage nach ⁤Grundschulplätzen. Das benachbarte ehemalige Gasthaus wird zu einer⁤ FTGS umgebaut, wobei der eingeschossige Anbau teilweise abgerissen und durch einen neuen Anbau ersetzt wird. Zusätzlich entsteht auf dem Schulhof ein neues Mensagebäude für die Schülerinnen und Schüler.

Während der Bauphase bleibt ⁤die Kleine‌ Bergstraße für Rettungskräfte wie Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen jederzeit⁣ erreichbar. Eine Umleitung ist ⁢ausgeschildert, um den Verkehr umzuleiten. Die Stadt Völklingen bittet die Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen während der Bauphase.


Text: Das Original dieses Textes finden Sie unter diesem Link
Die Bildrechte liegen bei der Stadt Völklingen oder den zuständigen Fotografen.




Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung