Nach Corona: Sulzbacher Kunstverein tagt wieder

Nach dreimonatiger "Coronapause" hat der Kunstverein Sulzbach wieder die Arbeit aufgenommen.

Der Verein nutzte die Pandemiebedingte Pause um die Galerie der Aula mit neuen Sitzmöglichkeiten auszustatten und die Wände neu zu streichen.

Damit strahlt das Wohnzimmer des Kunstvereines wieder in neuem Glanz.

Auch nahm man unter Einhaltung der Hygienevorschriften diesen Umstand zum Anlass, am Dienstag 09.06. wieder ein Präsenztreffen des Vorstandes stattfinden zu lassen.

Die Tätigkeit für die Kunst in unserer Stadt liegt dem Kunstverein sehr am Herzen und so entschied der Vorstand einstimmig, dass 2020 drei Projekte umgesetzt werden sollen

Als erstes wird die Jahresausstellung vom 30.08. bis 13.09. stattfinden. Danach folgen die Internationalen Glaskunsttage vom 29.10.20 – 01.11.20 und vom 06. bis 16.12.20 wird der Kunst- und Handwerkermarkt in der AULA Gärtnerstraße angeboten. Die Veranstaltungen finden jedoch nur statt, wenn die Hygienevorschriften eingehalten werden können.

Der Kunstverein wird die Fraktionen im Stadtrat sowie die Verwaltung zu einem kleinen Umtrunk einladen, um die renovierten Räumlichkeiten wieder offiziell ihrer Bestimmung zu übergeben. Ein Bericht hierüber folgt.





Werbung