ZKE informiert: Jetzt Strauch- und Baumschnitt zur Abholung anmelden

Wer seine Bäume und Sträucher gestutzt hat, kann das anfallende Schnittgut am Donnerstag, 3. November, vom Zentralen Kommunalen Entsorgungsbetrieb (ZKE) vor der Haustür abholen lassen.

Donnerstag, 20. Oktober 2022

ZKE informiert: Jetzt Strauch- und Baumschnitt zur Abholung anmelden

Wer seine Bäume und Sträucher gestutzt hat, kann das anfallende Schnittgut am Donnerstag, 3. November, vom Zentralen Kommunalen Entsorgungsbetrieb (ZKE) vor der Haustür abholen lassen.

katrinz, Fotolia.comkatrinz, Fotolia.comkatrinz, Fotolia.com

Eine Anmeldung dazu ist noch bis Donnerstag, 27. Oktober, möglich.

So funktioniert die Abholung

Interessierte können unter www.zke-sb.de/sperrmuellonline oder telefonisch unter +49 681 905-2000 einen Termin buchen. Die Abholung erfolgt bis zu einer Gesamtmenge von vier Kubikmetern Schnittgut und kostet 15 Euro pro Kubikmeter.

Wer einen Termin vereinbart hat, schnürt den angemeldeten Strauch- und Baumschnitt mit einer kompostierbaren Schnur, zum Beispiel aus Hanf oder Sisal, in einem oder mehreren handlichen Bündeln zusammen. Diese sind dann am Straßenrand bereitzustellen. Dabei ist darauf zu achten, dass das Schnittgut keine Fußgängerinnen und Fußgänger oder Autofahrerinnen und Autofahrer gefährdet. Ein einzelnes Bündel darf nicht mehr als 30 Kilogramm wiegen und nicht länger als 1,80 Meter sein.

Abgabe von Laub, Rasenschnitt und dicken Ästen nur bei ZKE-Einrichtungen

Den bequemen Abfuhr-Service bietet der städtische Eigenbetrieb ausschließlich für Strauch- und Baumschnitt an. Laub und Rasenschnitt nehmen die ZKE-Wertstoffzentren Am Holzbrunnen 4 in St. Johann und in der Wiesenstraße 20 in Malstatt sowie die Kompostieranlage in Gersweiler gebührenpflichtig entgegen. Auch die Wertstoffinsel Dudweiler und die Grünschnittannahmestelle am Bauhof Brebach nehmen solche Grünabfälle an.

Holzstämme und Äste mit einem Durchmesser von mehr als zehn Zentimetern können in der Kompostieranlage kostenlos angeliefert werden. Voraussetzung dafür ist, dass das Baumholz eine Länge zwischen einem und drei Metern hat und separat abgegeben wird. Wurzeln mit einem Durchmesser von mehr als zehn Zentimetern nimmt der ZKE ausschließlich in der Kompostierungsanlage in Gersweiler an. Sie können dort gegen Gebühr abgegeben werden.

Weitere Informationen gibt es unter www.zke-sb.de/gruenschnitt.

Abholung online anmelden
Die Abholung des Strauch- und Baumschnitts können Sie hier anmelden:

Anmeldung

Infos zum ZKE
Alle Informationen rund um den städtischen Eigenbetrieb gibt es hier:

ZKE


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken



Bildquellen

  • Rathaus St. Johann Saarbrücken: Landeshauptstadt Saarbrücken

Das könnte Ihnen auch gefallen: