ZKE arbeitet ab Montag in der Bismarckstraße in St. Johann

Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) erneuert ab Montag, 29. August, den Regenwasserkanal, drei Schachtbauwerke sowie bedarfsweise Hausanschlüsse in der Bismarckstraße in St. Johann.

Donnerstag, 25. August 2022

ZKE arbeitet ab Montag in der Bismarckstraße in St. Johann

Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) erneuert ab Montag, 29. August, den Regenwasserkanal, drei Schachtbauwerke sowie bedarfsweise Hausanschlüsse in der Bismarckstraße in St. Johann.

Symbolbild: „Saarbrigger Schaffer“ mit Schubkarre – LHSSymbolbild: „Saarbrigger Schaffer“ mit Schubkarre – LHSSymbolbild: „Saarbrigger Schaffer“ mit Schubkarre – LHS

Der städtische Eigenbetrieb arbeitet in zwei aufeinanderfolgenden Bauabschnitten von jeweils etwa 20 Metern Länge im Bereich zwischen den Anwesen mit den Hausnummern 2A und 8. Die Bismarckstraße wird im jeweiligen Bauabschnitt halbseitig gesperrt. Fußgängerinnen und Fußgänger können den Gehweg weiterhin nutzen.

Die Kanalarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September und kosten rund 210.000 Euro.


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken



Bildquellen

  • Rathaus St. Johann Saarbrücken: Landeshauptstadt Saarbrücken

Das könnte Ihnen auch gefallen: