Neue INTEGREAT-App ab sofort für Saarbrücken verfügbar: App erleichtert Zugewanderten Zugang zu wichtigen Informationen

Die App „INTEGREAT“ ist ab sofort in einer Version für die Landeshauptstadt Saarbrücken nutzbar.

Die INTEGREAT-App ist ab sofort in ⁢einer ​speziellen Version ⁣für die Landeshauptstadt Saarbrücken verfügbar. Das ⁤städtische⁤ Zuwanderungs- und Integrationsbüro⁢ (ZIB) stellte die Plattform in ​einer Videokonferenz vor. Ursprünglich wurde die INTEGREAT-Plattform Ende 2015 in Augsburg entwickelt, um neu zugewanderten Personen den Zugang zu wichtigen Informationen zu ⁢erleichtern. Oftmals haben sie Schwierigkeiten,​ die richtigen Anlaufstellen für ihre Anliegen zu finden, sei es die Anerkennung von ausländischen Schulzeugnissen oder Berufsabschlüssen, die Anmeldung der Kinder in ⁢Kitas oder Schulen, das Umschreiben von ausländischen Führerscheinen oder⁢ die Anmeldung der neuen Wohnung. INTEGREAT bündelt wichtige Adressen, Ansprechpartner, rechtliche Hinweise und Informationen zum ⁤Bildungssystem, Arbeitsmarkt und weiteren Themen, die zugewanderten Menschen helfen, sich in einer Kommune zurechtzufinden. ⁢Die Plattform ​ist in zehn Sprachen ⁤verfügbar, darunter Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Türkisch, Rumänisch, Ukrainisch, Spanisch, Italienisch und Russisch.‍ Nutzer können die Plattform entweder über den Internetbrowser aufrufen oder die dazugehörige ⁣App kostenlos herunterladen. Die ‌Einführung von INTEGREAT⁢ in Saarbrücken wurde im‌ Frühjahr 2022 ⁢vom Stadtrat beschlossen. Im Sommer‌ desselben Jahres​ fand ein Auftaktworkshop statt, bei dem‍ Ideen für die ‍Inhalte der Saarbrücker Version gesammelt ⁤und⁣ diskutiert wurden. Mittlerweile nutzen fast 100 Kommunen deutschlandweit ihre eigene INTEGREAT-Plattform. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten sind beim Zuwanderungs- und Integrationsbüro erhältlich.


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken



Bildquellen

  • Rathaus St. Johann Saarbrücken: Landeshauptstadt Saarbrücken

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung