Neue Broschüre „Stadtteil KulTour“ informiert über Veranstaltungen

Das Kulturamt der Landeshauptstadt Saarbrücken informiert in seiner neuen Broschüre „Stadtteil KulTour“ über zahlreiche Veranstaltungen in den Kultur- und Lesetreffs Brebach, Burbach, Dudweiler, Knappenroth und St. Arnual.

Montag, 10. Oktober 2022

Neue Broschüre „Stadtteil KulTour“ informiert über Veranstaltungen

Das Kulturamt der Landeshauptstadt Saarbrücken informiert in seiner neuen Broschüre „Stadtteil KulTour“ über zahlreiche Veranstaltungen in den Kultur- und Lesetreffs Brebach, Burbach, Dudweiler, Knappenroth und St. Arnual.

Stadtteil KulTour Oktober 22 bis März 23 Cover – LHSStadtteil KulTour Oktober 22 bis März 23 Cover – LHSStadtteil KulTour Oktober 22 bis März 23 Cover – LHS

Die „Stadtteil KulTour“ löst die bisher erschienene Broschüre „Stadtteil-Tournee“ ab.

Programm für Erwachsene und Kinder zu Nachhaltigkeit, Finanzbildung und Kunst

Der Schwerpunkt der Angebote liegt auf soziokulturellen Projekten. Auch im diesjährigen Programm ist die Leseförderung eine wichtige Säule in der Stadtteilarbeit der Kultur- und Lesetreffs. Neben bekannten Veranstaltungen wie der Schreibwerkstatt und dem Nordic Walking beinhaltet das Programm zahlreiche neue Formate für das junge Publikum sowie für Erwachsene rund um die Themen Nachhaltigkeit, Finanzbildung, Gesellschaft, Gesundheit, Kunst und Musik.

Daneben liegt ein Fokus auf familienbezogenen Angeboten. Veranstaltungen zum bindungsorientierten Kleinkinder- und Babyschlaf sowie zur Finanzbildung für Kinder, Eltern- und Kindervormittage, Lesungen sowie Angebote zum Programmieren für Kinder sind in der Broschüre aufgeführt. Spezifische Themen zur Prävention im Alter sowie Veranstaltungen im Rahmen des FrauenThemenMonats ergänzen das Programm. Außerdem gibt es Informationsangebote zum Thema Energiepreise.

Angebote selbst mitgestalten – Weitgehend kostenloses Programm

Interessierte sind dazu eingeladen, das Angebot in den Kultur- und Lesetreffs mitzugestalten und ihre Ideen einzubringen. Gemeinsam sollen so Orte entstehen, die den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger gerecht werden. Auch dieses Jahr sind zahlreiche Veranstaltungen kostenlos. Teilnehmende können bei jeder Veranstaltung mitdiskutieren und erhalten weiterführende Informationen, falls sie ein Thema weiterverfolgen möchten.

Außerdem verfügen die Kultur- und Lesetreffs mit ihrem Medienbestand über eine große Auswahl an Büchern, Hörbüchern und Zeitschriften für jedes Alter.

Zusammenarbeit der Kultur- und Lesetreffs mit Partnerinnen und Partnern

Eine wichtige Säule der Kultur- und Lesetreffs ist die Zusammenarbeit mit den Schulen und außerschulischen Bildungseinrichtungen. Das Angebot reicht von der Leseförderung bis hin zur kreativen Stadtraumgestaltung. Gleichzeitig sollen die Kultur- und Lesetreffs als Multiplikatoren in den Stadtteilen wirken, wenn es um die Umsetzung stadtteilbezogener Projekte sowie außerschulischer Bildungsarbeit geht.

Kooperationspartnerinnen und -partner unterstützen die Arbeit der Kultur- und Lesetreffs. Hierzu zählen die Akteurinnen und Akteure der Gemeinwesenarbeit vor Ort wie die Diakonie Saar, die Pädagogisch-Soziale Aktionsgemeinschaft e.V. (PÄDSAK)/Gemeinwesenarbeit auf dem Saarbrücker Wackenberg und die Zukunftsarbeit Molschd.

Von Seiten des Kulturamtes wirken der Bereich Schulkultur, die Stadtbibliothek Saarbrücken sowie das Referat KidS mit. Außerdem sind die Volkshochschule des Regionalverbands Saarbrücken, das Ministerium für Bildung und Kultur sowie der Friedrich-Bödecker-Kreis beteiligt.

Die Broschüre „Stadtteil KulTour“ ist ab sofort kostenlos in allen Kultur- und Lesetreffs, bei der Rathausinfo im Rathaus St. Johann, der Kulturinfo am St. Johanner Markt und bei den Kooperationspartnerinnen und -partnern erhältlich. Eine digitale Version steht unter www.saarbruecken.de/kultur zum Download bereit.

Weitere Informationen und Kontakt: Kulturinfo der Landeshauptstadt Saarbrücken, Telefon: +49 681 905-4901, Internet: www.saarbruecken.de/kultur.

Kultur- und Lesetreffs
Weitere Informationen rund um die Kultur- und Lesetreffs finden Sie hier:

Kultur- und Lesetreffs


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken



Bildquellen

  • Rathaus St. Johann Saarbrücken: Landeshauptstadt Saarbrücken

Das könnte Ihnen auch gefallen: