Landeshauptstadt und saaris schließen Kooperationsvertrag zur Gewinnung von Fachkräften

Die Landeshauptstadt Saarbrücken und der saarland.innovation&standort e.V. (saaris) haben einen Kooperationsvertrag zur Sensibilisierung von qualifizierten Fachkräften für Jobchancen in saarländischen Unternehmen abgeschlossen.

Donnerstag, 3. November 2022

Landeshauptstadt und saaris schließen Kooperationsvertrag zur Gewinnung von Fachkräften

Die Landeshauptstadt Saarbrücken und der saarland.innovation&standort e.V. (saaris) haben einen Kooperationsvertrag zur Sensibilisierung von qualifizierten Fachkräften für Jobchancen in saarländischen Unternehmen abgeschlossen.

OB Conradt und Stephan Schweitzer, Geschäftsführer von saaris, bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags – LHSOB Conradt und Stephan Schweitzer, Geschäftsführer von saaris, bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags – LHSOB Conradt und Stephan Schweitzer, Geschäftsführer von saaris, bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags – LHS

Oberbürgermeister Uwe Conradt und Stephan Schweitzer, Geschäftsführer von saaris, haben den Vertrag am heutigen Donnerstag, 3. November, unterzeichnet.

Das Saarland als attraktiver Ort zum Arbeiten und Leben

Die Landeshauptstadt und saaris machen es sich zur gemeinsamen Aufgabe, Absolventinnen und Absolventen der saarländischen Hochschulen sowie qualifizierte Fachkräfte für die beruflichen Perspektiven bei saarländischen Unternehmen, insbesondere bei kleinen und mittleren Unternehmen, zu sensibilisieren. Die beiden Vertragspartner wollen für das Saarland und die Landeshauptstadt als attraktive Orte zum Arbeiten und Leben werben, um dem sich verschärfenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken und dadurch die saarländische Wirtschaft nachhaltig zu stärken. Saaris hat hierzu die Agentur Saarland Attractive ins Leben gerufen.

Deshalb bringen Landeshauptstadt und saaris gemeinsam ihre Expertise ein, um Arbeitskräfte ins Land zu ziehen.
Oberbürgermeister Uwe Conradt

OB Conradt: „Saarbrücken und das Saarland profitieren ganz enorm von einer starken Saarwirtschaft. Um in diesem Bereich zukunftsfähig zu bleiben und gegen den Strukturwandel vorzugehen, brauchen wir qualifizierte Fachkräfte. Deshalb bringen Landeshauptstadt und saaris gemeinsam ihre Expertise ein, um Arbeitskräfte ins Land zu ziehen.‟

Wir freuen uns mit der Landeshauptstadt hierfür einen kompetenten Partner gefunden zu haben.
Stephan Schweitzer, saaris-Geschäftsführer

Stephan Schweizer, saaris-Geschäftsführer: „Unser Ziel ist es, Unternehmen am Standort in Saarbrücken dabei zu unterstützen, alle Potenziale bei ihrer Fachkräftesuche auszuschöpfen. Wir freuen uns mit der Landeshauptstadt hierfür einen kompetenten Partner gefunden zu haben.“

Wesentliche Handlungsfelder

Die Landeshauptstadt unterstützt saaris beim Zusammenführen von qualifizierten Fachkräften mit Unternehmen, bindet saaris in Veranstaltungsformate ein und nimmt saaris in themenbezogene Publikationen und Plattformen auf. Die städtische Wirtschaftsförderung steht hierbei Saaris als erster Ansprechpartner beratend zur Seite. Saaris bindet die Landeshauptstadt in die Netzwerkarbeit der Agentur Saarland Attractive ein, etwa bei der Suche nach Wohnraum oder der passenden Bildungseinrichtung für Kinder potenzieller Bewerber und Saarbrücker Neubürger. Saaris organisiert mit der Landeshauptstadt gemeinsame Veranstaltungen und stellt eine Verbindung zwischen weiteren Kooperationspartnern her.

Pressedownload

Ein Pressefoto steht für redaktionelle Zwecke unter Angabe der Quelle „Landeshauptstadt Saarbrücken“ kostenfrei zur Verfügung.

LHS
OB Conradt und Stephan Schweitzer, Geschäftsführer von saaris, bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags
Download
image/jpeg – ca. 946,6 KB


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken



Bildquellen

  • Rathaus St. Johann Saarbrücken: Landeshauptstadt Saarbrücken

Das könnte Ihnen auch gefallen: