6. Saarbrücker Seniorentage am 17. und 18. August im Schloss

Der Saarbrücker Seniorenbeirat veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Amt für Gesundheit, Prävention und Soziales der Landeshauptstadt, dem Regionalverband und dem Verein Senioren in der Kommune von Mittwoch bis Donnerstag, 17. bis 18. August, die 6. Saarbrücker Seniorentage im Saarbrücker Schloss.

Donnerstag, 11. August 2022

6. Saarbrücker Seniorentage am 17. und 18. August im Schloss

Der Saarbrücker Seniorenbeirat veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Amt für Gesundheit, Prävention und Soziales der Landeshauptstadt, dem Regionalverband und dem Verein Senioren in der Kommune von Mittwoch bis Donnerstag, 17. bis 18. August, die 6. Saarbrücker Seniorentage im Saarbrücker Schloss.

Senioren mit Tablet (Foto: auremar/Fotolia) – FotoliaSenioren mit Tablet (Foto: auremar/Fotolia) – FotoliaSenioren mit Tablet (Foto: auremar/Fotolia) – Fotolia

Unter dem Motto „Leben im Alter – auch digital?“ greifen die Veranstaltungen das Thema der Digitalisierung in ihrer Breite auf.

Wir möchten, dass auch alle älteren Menschen weiterhin am gesellschaftlichen Leben teilhaben können und bei Bedarf die notwendige Unterstützung erhalten.
Oberbürgermeister Uwe Conradt

Oberbürgermeister Uwe Conradt: „In vielen täglichen Lebensbereichen finden immer mehr Abläufe digital statt. Wir möchten, dass auch alle älteren Menschen weiterhin am gesellschaftlichen Leben teilhaben können und bei Bedarf die notwendige Unterstützung erhalten, um digitale Fähigkeiten zu erlangen oder sie anzuwenden. Dafür gibt es in Saarbrücken bereits ein vielseitiges Angebot. Zugleich darf niemand ausgeschlossen werden, der das Internet nicht nutzt.“

Das Veranstaltungsprogramm hat der Seniorenbeirat der Landeshauptstadt Saarbrücken federführend zusammengestellt. Ziel der Veranstaltungen ist es, dem vorhandenen Bedarf an Unterstützung bei der Nutzung digitaler Medien entgegenzukommen.

Eröffnung am 17. August um 14 Uhr

Die Seniorentage beginnen am Mittwoch, 17. August, um 14 Uhr. Lothar Arnold, der Vorsitzende des Seniorenbeirates der Landeshauptstadt, begrüßt die Teilnehmenden. Im Anschluss sprechen Sozialdezernent Tobias Raab und die Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen, Dr. Regina Görner, in ihren Beiträgen zum Thema. Bei einer nachfolgenden Podiumsdiskussion geht es um die gesellschaftliche Teilhabe und das Engagement Älterer in einer digitalisierten Welt.

Vorträge, Schnupperkurse, Gymnastik und Thementische am 18. August

Das Programm am Donnerstag, 18. August, beginnt um 10 Uhr. Unter anderem sprechen Norbert Degen, Beigeordneter im Regionalverband, sowie Bettina Altesleben, Staatssekretärin des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Frauen und Gesundheit, ein Grußwort. Ab 11.15 Uhr können die Anwesenden bei einer Gymnastik-Einheit unter der Leitung von Walter Kessler mitmachen. Vorträge ergänzen das Programm. Unter anderem informiert Jens-Peter Kruse, stellvertretender Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen, ab 11.30 Uhr über das Thema Altersdiskriminierung.

Schnupperkurse des Onlinerland Saar um 12 und 14 Uhr führen in die Nutzung digitaler Medien ein. Um 13 Uhr geben Dr. Christel Weins und Bertold Bahner Tipps zum Umgang mit digitalen Geräten.

Thementische bieten die Möglichkeit, nach einem Impulsreferat von Expertinnen und Experten selbst über einzelne Themen zu diskutieren. Unter anderem geht es um 13 Uhr um den Aspekt der häuslichen Pflege, um 14.30 Uhr um den Eintritt in den Ruhestand und zur gleichen Uhrzeit um das Thema des sinnerfüllten Lebens im Alter.

Der Eintritt ist an beiden Veranstaltungstagen frei.

Das gesamte Programm erhalten Interessierte an der Kulturinfo am St. Johanner Markt, an der Rathausinfo im Rathaus St. Johann, in der Stadtbibliothek sowie bei der Bezirksbürgermeisterin und den Bezirksbürgermeistern der Landeshauptstadt. Außerdem steht das Programm online unter www.saarbruecken.de/seniorentage zur Verfügung.

Seniorentage 2022
Das gesamte Programm der Seniorentage finden Sie hier:

Seniorentage

Angebote für Senioren
Eine Übersicht über die Angebote für Seniorinnen und Senioren in Saarbrücken gibt es hier:

Seniorinnen und Senioren


QuelleLandeshauptstadt Saarbrücken



Bildquellen

  • Rathaus St. Johann Saarbrücken: Landeshauptstadt Saarbrücken

Das könnte Ihnen auch gefallen: