Tolles Wetter, viele Gäste, gelungene Übung der Jugendwehr

Feuerwehrfest 2022

 

Die Verantwortlichen der Freiwilligen Feuerwehr Quierschied um Wehrführer Christian Peter strahlten an Christi Himmelfahrt mit der sommerlichen Frühlingssonne um die Wette – und das aus gutem Grund: Das diesjährige Feuerwehrfest war das erste nach den Einschränkungen der Corona-Pandemie und es lockte gleich zahlreiche Besucherinnen und Besucher an den Vorplatz des Gerätehauses. Jung und Alt ließen sich am Mittwoch und Donnerstag vergangener Woche von den Ehrenamtlichen verköstigen und erfreuten sich am Rahmenprogramm wie der großen Schauübung der Jugendfeuerwehr an der Kita Villa Regenbogen oder dem Kinderschminken des DRK. „Es ist einfach schön zu sehen, wie nach der langen Zeit der Entbehrungen die Freude am geselligen Beisammensein zurückkommt. Es hätte mich aber auch sehr gewundert, wenn die Quierschieder das Feiern verlernt hätten“, sagt Bürgermeister Lutz Maurer, der das Fest zusammen mit Wehrführer Christian Peter am Mittwochabend eröffnete und sich nach dem offiziellen Fassanstich durch Ortsvorsteher Stefan Ziegler aktiv an der Versorgung der Umstehenden mit frisch gezapftem Gerstensaft beteiligte. Bürgermeister und Ortsvorsteher nutzten die Gelegenheit, sich bei den Freiwilligen Feuerwehrleuten in der Gemeinde für ihren unermüdlichen Einsatz zu bedanken. Gerade während der Hochphasen in der Corona-Pandemie hätten sie wieder einmal bewiesen, aus welchem Holz sie geschnitzt seien. „Vieles war im Lockdown – nur die Feuerwehr nicht“, sagt Bürgermeister Maurer und betonte: „Im Namen aller Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde bedanke ich mich recht herzlichen bei allen Kameradinnen und Kameraden für ihr großes Engagement und ihren ehrenamtlichen Einsatz.“
 

Werbung

QuelleGemeinde Quierschied



Bildquellen

  • Aktuelles aus Quierschied: Sebastian Zenner

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung