Saarland Trofeo: 2. Etappe startet in Friedrichsthal

Die 2. Etappe der Saarland Trofeo ist eine Premiere. Denn erstmals ist die Stadt Friedrichsthal Startpunkt ein ein Teilstück.

Das Teilstück gilt als schwere Prüfung für das Peloton. Die rund 100 Kilometer lange Strecke startet am Rathaus in der Schmidtbornstraße in Richtung Bildstock.

Der nur sechs Kilometer lange Parcours, der insgesamt drei Mal gefahren werden muss beginnt sofort mit einer giftigen durch die Saarbrücker Straße nach Bildstock. Steigung.

csm Karte Trofeo 9d5ed6487b

Danach wird Fahrt und Tempo aufgenommen. 

Nach zwei Runden kommen Rennfahrer und Begleitfahrzeuge über die Dörfer Heinitz in Neunkirchen, Spiesen in der Gemeinde Spiesen-Elversberg, Neunkirchen selbst, wo wiederum der Franzosenweg auf dem “Rennplan” steht, den weiteren Stadtteilen Furpach, Kohlhof, in die Stadt Bexbach. 

Werbung

Sie ist erstmals in der 34-jährigen Trofeo-Geschichte Zielort. 

Doch bevor der Sieger am Blumengarten im Schatten des historischen Hindenburgturm und nahe der Gulliver-Welt mit seinen “reduzierten” Sehenswürdigkeiten der ganzen Welt gekürt wird, muss noch der Rundkurs durch Niederbexbach, Kleinottweiler, Oberbexbach absolviert und auch mit Altstadt ein weiterer Ortsteil der Gemeinde Kirkel durchfahren werden. 

Der Zielsprint ist ansteigend, können Kletterer ihre Qualitäten ausspielen, kommt es zu wahrer Tour-de-France-Atmosphäre, erhebt sich doch nur wenige Meter weiter der legendäre Eiffel-Turm, wenn auch nur in einer Höhe von knapp 10 statt original 324 Meter. 



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung