Die Kita Hoferkopf bei der Feuerwehr
Wasser Marsch! | Bild: Stadt Friedrichsthal

Die Krippenkinder der städtischen KiTa besuchten Anfang Juni die Feuerwache in der Grubenstraße Friedrichsthal und erhielten einen eindrucksvollen Überblick über Ausstattung, Kleidung und Fahrzeuge. Dabei wurden einige Kinderaugen ganz groß.

Zusammen mit ihren Erzieherinnen waren die Kinder der „Wolkengruppen“ zur Feuerwache gekommen. Dort beschäftigten sich im Anschluss Löschbezirksführer Markus Schmidt sowie sein Kamerad Dirk Lorang mit den kleinen Gästen und führten sie zunächst in die Kleiderkammer. Dort wurden die Kinder mit geeigneter Schutzkleidung und sogar Helmen ausgestattet.

Auf der Drehleiter konnten sich die Kleinen gemeinsam mit den Erzieherinnen einen Blick über das ganze Areal verschaffen.

Wie so oft war der Fuhrpark der Feuerwehr von besonderem Interesse: Nach einer kleinen „Runde“ im Einsatzfahrzeug kamen die kleinen Nachwuchsretter an ihrem Einsatzort, unmittelbar neben dem Schlauchturm am Gerätehaus an – natürlich standesgemäß mit Blaulicht und Signalhorn.

Mit einer Verkehrskelle ausgestattet machte sich die Truppe auf, um zu zeigen, wie sie sich das Feuerlöschen vorstellt. Man hatte Schlauchmaterial ausgelegt, Kupplungen angeschlossen und kindgerechte Strahlrohre montiert. Dann hieß es aber schon: „Wasser marsch!“ und all die kleinen fleißigen Helfer spritzten, was das Zeug hielt.

Auch der Rücktransport gestaltete sich angenehm: Die Friedrichsthaler Wehr brachte Erzieherinnen und Kinder im Mannschaftstransportwagen zurück zur Kita Hoferkopf.

Für die Kleinen Welterkunder war dieser Tag sicherlich ein großes Erlebnis.

Die Kita Hoferkopf bei der Feuerwehr


Bildquellen

  • Die Kita Hoferkopf bei der Feuerwehr: Stadt Friedrichsthal
  • Die Kita Hoferkopf bei der Feuerwehr: Stadt Friedrichsthal
Werbung