Friedrichsthal setzt Lichtpunkte | Regio-Journal


Friedrichsthal setzt Lichtpunkte

Die beiden Weihnachtsbäume in Friedrichsthal und Bildstock gehören zur langjährigen Tradition. Mittlerweile wurden zwei weitere Objekte beleuchtet, um gerade in der dunkleren Jahrezeit Akzente zu setzen.

Das Rathaus wird dabei von vier LED-Strahlern ab Beginn der Dunkelheit angestrahlt und als eines der schönen Rathäuser im Land hervorgehoben.

Auch die Sandsteinwand im Villinger Park wurde, wie Regio-Journal bereits berichtete, freigelegt. Mittlerweile wurde das Bildstocker Wahrzeichen mit vier LED-Strahlern augestattet, die die Sandsteinwand in das rechte Licht rücken sollen.

Finanziell wurde das Projekt Hoferkopf von den Stadtwerken Friedrichsthal und dem gemeinsamen Energieversorger Kommpower unterstützt.

Technisch und fachlich begleitet und beraten wurde die Stadt von Herrn Bauer dem Inhaber der ortsansässigen Firma Kelitec.





Bildquellen:

  • Friedrichsthal Rathaus Schnee: Stadt Friedrichsthal
  • Sandsteinwand Villinger Park: Stadt Friedrichsthal

Werbung