Mitglieder der Arbeitsgruppe Friedhof, Mitarbeiter der Stadtverwaltung bei der Übergabe
Zahlreiche Mitwirkende waren bei der offiziellen Übergabe zugegen | Bild: Regio-Journal

Blühende Inseln der Ruhe in einer stilvoll angelegten Landschaft, in der dezent Urnenbestattungsplätze, Einzelgräber oder Partnergräber eingebettet sind. Das sind Memoriam-Gärten. Nachdem bereits der Friedhof in Friedrichsthal mit einem Memoriam-Garten ausgestattet wurde, wurde dieses Angebot auch auf dem Friedhof im Stadtteil Bildstock umgesetzt.

In guter Kooperation mit der Stadt Friedrichsthal und der Dauergrabpflegetreuhandstelle hat die Friedhofsgärtnerei Rebel, Neunkirchen, Inhaberin ist Christine Hoffmann, ein blühendes und anspruchsvolles Pflanzkonzept mit einem zentralen Baum, Stauden, immergrünen Bodendeckern und im Jahresverlauf wechselnden Blühflächen geschaffen. Wunderschön eingebettet wurde dabei die Kriegsopfer-Gedenkstätte, die nun Teil des blühenden Gartens ist.

Bei der Präsentation des Memoriam-Gartens konnte Friedrichsthal Bürgermeister Rolf Schultheis zahlreiche Ratsmitglieder, Vertreter der Gärtnerei Rebel sowie der Dauergrabpflege-Treuhandstelle begrüßen.

Schultheis dankte der stellvertretenden Fachbereichsleiterin Frau Kania für ihren Einsatz im Bereich der Friedhöfe ausdrücklich.

Die Vergabe der Grabstätten in diesem Memoriam-Garten geschieht über die Stadt Friedrichsthal. Die Grabpflege übernimmt die Friedhofsgärtnerei Rebel. Dafür wird für jede Grabstätte über die ganze Nutzungsdauer verbindlich ein Dauergrabpflegevertrag mit der Friedhofsgärtnerei Rebel abgeschlossen. Dieser Vertrag umfasst die Neuanlage nach einer Beisetzung, die Pflege und das Grabmal. Vorteil einer Bestattung im Memoriam-Garten: Memoriam-Gärten werden in Verbindung mit einer Dauergrabpflege angeboten. Strenge Richtlinien sorgen für ein Höchstmaß an Sicherheit, denn dass die vereinbarten und bezahlten Leistungen auch professionell ausgeführt werden, wird von Grabkontrolleuren sichergestellt.

Im Memoriam-Garten Bildstock gibt es Urnengemeinschaftsgräber mit einem gemeinsamen Denkmal, Urnenreihengräber und Urnenkauf/-Partnergräber mit individuellen Grabsteinen. Eine besondere Variante sind Baumgräber mit einer schön gestalteten Bronze-Gedenkplatte im Schatten des zentralen Baumes. Beisetzungen sind ab sofort möglich.



Bildquellen

  • Urnengrab Memoriam Bildstock: Regio-Journal
Werbung