Polizei klärt Brandserie im Hochwald auf

Seit Monaten ermitteln die Beamtinnen und Beamten der Kriminaldienstes in Merzig aufgrund der Brandserie im Sommer und Herbst dieses Jahres. Neben einem Pferdestall brannte ein Strohballenlager und mehrere Papiercontainer. Jetzt wurden die Täter ermittelt!

Seit Monaten ermitteln die Beamtinnen und Beamten der Kriminaldienstes in Merzig aufgrund der Brandserie im Sommer und Herbst dieses Jahres. Neben einem Pferdestall brannte ein Strohballenlager und mehrere Papiercontainer. Jetzt wurden die Täter ermittelt!

Bei den Tätern handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen 17 und einen 18-Jährigen aus der Stadt Wadern. Beide waren Angehörige der freiwilligen Feuerwehr! Sie gaben an, die Brände gelegt zu haben, „um etwas bei der Feuerwehr zu erleben„.

Sie legten Feuer in einem Strohballenlager mit 300 Ballen (in Wadern-Morscholz), steckten vier Papiercontainer in der Innenstadt von Wadern in Brand und hatten Feuer in einem Pferdestall in Wadern-Dagstuhl gelegt.

Es enstand bei den Taten Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Beide jungen Männer erwartet nun ein entsprechendes Strafverfahren.

Werbung



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung