Merz in erster Miosga-Talksendung: „Klare Verabredung“ mit Söder

CDU-Chef Friedrich Merz hofft darauf, die K-Frage in der Union ohne erneute Schlammschlacht zu klären. "Es gibt zwischen Markus Söder und mir eine klare Verabredung", sagte Merz am Sonntag in der ersten Sonntagabend-Talkshow von Caren Miosga.

CDU-Chef Friedrich Merz hofft darauf, die K-Frage in der Union ohne erneute Schlammschlacht zu klären.

„Es gibt zwischen Markus Söder und mir eine klare Verabredung“, sagte Merz am Sonntag in der ersten Sonntagabend-Talkshow von Caren Miosga. „Wir beide wissen, das geht nicht gut, wenn wir das wiederholen wie 2021“, sagte Merz.

Der Modus sei, dass Söder und er einen Vorschlag machen, so der CDU-Chef. Die Landesvorsitzenden seiner Partei würden „sicherlich“ einbezogen, ebenso die Spitzengremien. Eine Entscheidung werde „im Spätsommer 2024“ getroffen. Eine alte Erfahrung zeige, dass diese Personalfrage ein Jahr vor der Bundestagswahl geklärt werden müsse.




Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung