Deutsch Deutsch Français Français English English
Corona

Zwei weitere Corona-Tote im Saarland – jetzt 14 Genesene

Die Zahl der Todesfälle im Saarland steigt um zwei Weitere Menschen, die Zahl der Genesenen ebenfalls auf 14 - Stand 24.03.2020, 15:00 Uhr
Werbung
 

Dies bestätigt das Ministerium für Gesundheit im Saarland.

Weitere Fälle sind laut Ministeriumsangaben in Testung. Die zwei Verstorbenen Personen stammen beide aus dem Regionalverband Saarbrücken und hatten Vorerkrankungen. Im Saarland sind nach offiziellen Angaben bisher drei Menschen an den Folgen des Corona-Virus gestorben (Stand 24.03., 15 Uhr)

Unterdessen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit gestern landesweit auf jetzt 433 bestätigte Fälle angestiegen. Diesen Stand von Dienstag (15 Uhr) veröffentlichte das saarländische Gesundheitsministerium mit Bezug auf die von den Gesundheitsämtern bis zu diesem Zeitpunkt gemeldeten Daten heute in einer Information über die aktuelle Entwicklung bei dem neuartigen Coronavirus im Saarland.

Insgesamt 14 der seit dem ersten Auftreten des Virus im Saarland positiv getesteten Fälle gelten inzwischen als geheilt. Von den an dem Virus erkrankten Personen werden aktuell 38 stationär behandelt – 17 davon intensivmedizinisch.

163 positiv bestätigte Fälle gibt es mittlerweile im Regionalverband Saarbrücken, 87 sind es im Saarpfalz-Kreis, 58 im Kreis Saarlouis. Im Kreis St. Wendel sind 53 Personen betroffen, im Kreis Neunkirchen 47. Im Kreis Merzig-Wadern gibt es derzeit 25 bestätigte Fälle.

Ähnliche Artikel

Bildquellen