Zwei neue Klassen an der Waldschule Altenwald

An der Waldschule in Altenwald wurden 48 neue „ABC-Schützen“ eingeschult. Dank der „Trash Drummer“ legte sich Aufregung der Neuankömmlinge schnell.

Die Schulleiterin Anne Müller begrüßte die Kinder an ihrem ersten Schultag auf dem Schulhof. Zuvor legten die Trash-Drummer einen flotten Beat vor. Der Schulchor der stellvertretenden Schulleiterin gab in spielerischer Art erste fremdsprachliche Musikstücke zum Besten.

Die neuen Schülerinnen und Schüler werden auf zwei Klassen mit je 24 Kindern aufgeteilt. Während die Lehrerinnen Vivienne Wewior (Klasse 1.1) und Anika Gry (Klasse 1.2) ihre neuen Schützlinge in ihre erste Schulstunde begleiteten, durften sich die Eltern und Großeltern bei Kaffee, Kuchen und Herzhaftem über den neuen Lebensabschnitt ihrer Kleinen unterhalten.

Werbung

Stadtauswahl

X
X