Regionalverbandsdirektor Peter Gillo
Regionalverbandsdirektor Peter Gillo, Bild: Regionalverband Saarbrücken, GUNDELWEIN

Zwangspause bei der Zulassung des Zertifikats „Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache“

Wegen Personalmangel muss die Zulassung zum Zertifikat „Sprachförderung und Deutsch als Fremdsprache“ des Lehrstuhls „Deutsch als Fremdsprache und Zweitsprache“ pausieren.

Völlig unverständlich für Regionalverbandsdirektor Peter Gillo, da der Personalmangel bereits seit einem Jahr bekannt sei.

Wegen dem Flüchtlingszuzug, der uns vor riesige gesellschaftliche Probleme stellt, ist dieses Zertifikat das Werkzeug, das in die Hände aller angehenden Lehrkräfte gegeben werden muss, damit sie sich auf die Heterogenität ihrer zukünftigen Schüler, bezüglich derer sprachlicher Kompetenzen, vorbereiten können.

Werbung

Sprache sei das A und O zur Integration in unsere Gesellschaft. Peter Gillo fordert das Land und die Universität auf, schnellstmöglich eine Lösung zu finden und umgehend mit dem Zusatzangebot wieder einzusteigen.

Peter Gillo hierzu:

Der Flüchtlingszuzug hat uns vor eine riesige gesellschaftliche Aufgabe gestellt. Sprache ist das A und O. Ich fordere daher das Land und die Universität dazu auf, schnellstmöglich eine Lösung zu finden und umgehend mit dem Zusatzangebot wieder einzusteigen

Bildquellen:

  • Gillo13988_10x15cm_300ppi_Ausschnitt: Regionalverband Saarbrücken, GUNDELWEIN

Stadtauswahl

X
X