ZKE unterstützt am Dienstag Reinigungsaktion im Oberen Malstatt

Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) unterstützt am Dienstag, 2. Oktober, die Reinigungsaktion des Quartiersmanagements Malstatt und des Stadtteilvereins „Malstatt gemeinsam stark“.

Zahlreiche Freiwillige befreien den Pariser Platz und das umliegende Gelände von Müll. Der ZKE stattet die Müllsammler mit Tüten, Zangen und Handschuhen aus, entsorgt den gesammelten wilden Müll und ist mit seinem Infomobil vor Ort.

Die Aktion dauert von 11 bis 13 Uhr. Treffpunkt ist der Pariser Platz in Malstatt. Kurzentschlossene, die die Reinigungsaktion unterstützen möchten, können um 10.45 Uhr dorthin kommen. Beim Quartiermanagement Malstatt ist die Diakonie Saar Projektpartnerin der Landeshauptstadt Saarbrücken.

Hintergrund

Um das Bürgerengagement für mehr Sauberkeit zu fördern, hat die Landeshauptstadt gemeinsam mit Bürgerinitiativen und dem Zentralen Kommunalen Entsorgungsbetrieb (ZKE) bereits 2007 die Kampagne „Sauber ist schöner“ ins Leben gerufen. Seit Mai dieses Jahres wird die Kampagne um zusätzliche Reinigungsaktionen von städtischen Ämtern, Eigenbetrieben und Gesellschaften verstärkt.

Der ZKE unterstützt das ganze Jahr über Sauberkeitsaktionen von Vereinen und Bürgerinitiativen. Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger dazu anzuregen, sich für eine saubere Stadt zu engagieren. Wer selbst eine Reinigungsaktion organisieren will, kann sich beim ZKE über das kostenlose Dreckweg-Telefon 0800 888 5678 melden.

Weitere Infos gibt es im Internet unter www.zke-sb.de/aktionen.

Weitere Artikel