Winterdienst
Winterdienst, Bild: © ZKE

ZKE sieht sich für Winter gerüstet

Nach eigenen Angaben ist der ZKE auf den Winter vorbereitet. Rund 230 Mitarbeiter (Bauhof & Amt für Stadtgrün), 22 Räum- und Streufahrzeuge sowie 40 Kleinfahrzeuge stehen zur Verfügung.

Der ZKE teilt weiterhin mit, dass 2800 Tonnen Streusalz und insgesamt 140.000 Liter Sole zur Ausbringung bereitliegen. Bei Bedarf kann vor Ort in einer eigenen Mischanlage Sole selbst hergestellt werden.

Auch über die Räumprioritäten gibt der ZKE Auskunft: Zuerst werden Stellen und Straßen mit erhöhter Unfallgefahr geräumt. Zusätzlich werden Zufahrten zu Krankenhäusern sowie die Linien des öffentlichen Personenverkehrs (ÖPNV) geräumt.

Über einen kombinierten Winterdienst (manuell und maschinell) werden Fußgängerüberwege, Treppen, Brücken und Verbindungswege geräumt.

Wie der ZKE mitteilt, wurden im letzten Winter in Saarbrücken 600 Tonnen Salz (2016/17: 800 Tonnen), 150.000 Liter Sole (2016/17: 250.000 Tonnen) sowie zehn Tonnen Granulat (2016/17: 10 Tonnen) verbraucht.

Bildquellen:

  • Winterdienst ©ZKE: ZKE

Stadtauswahl

X