Polizei
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Zeugen nach Beleidigung gesucht

Bad Kreuznach (ots) – Am Sonntagmorgen soll es gegen 10:00 Uhr an der Einmündung Wilhelmstraße / Salinenstraße zu einer Beleidigung zum Nachteil eines 59-jährigen Fahrzeugführers durch einen unbekannten Fußgänger gekommen sein. Der 59-jährige Geschädigte befand sich hier mit seinem PKW haltend an der rot zeigenden Lichtzeichenanlage, als der unbekannte Beschuldigte die Straße überquert und diesem, ohne erkennbar Grund, den Mittelfinger zeigt. Anschließend entfernt sich der unbekannte Beschuldigte. Die Tathandlung soll von namentlich nicht bekannten Zeugen beobachtet worden sein. Der Beschuldigte konnte durch den Geschädigten wie folgend beschrieben werden: männlich, 18-25 Jahre alt, dunklere Hautfarbe, schmale Figur, bekleidet mit kurzer Hose, T-Shirt und ‘Badeschlappen’, kurze Haare, kein Bart, keine Brille. Die Polizei Bad Kreuznach bittet um Hinweise zu dem unbekannten Fußgänger.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Polizeidirektion Bad Kreuznach. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.



Stadtauswahl