Polizei
Polizei

Wohnhausbrand

Losheim am See – OT Wahlen (ots) – Am Freitag, dem 10.01.2020, gegen 10:48 Uhr, kam es in Losheim-Wahlen zu einem Wohnhausbrand. Das ältere Haus – ein ehemaliges Geschäftshaus mit Restaurant – wurde durch den Brand erheblich beschädigt und ist nicht mehr bewohnbar. Der Schaden wird auch mindestens 30.000 Euro geschätzt.

Bei dem Brand wurden zwei Bewohner leicht verletzt, sie erlitten eine Rauchgasvergiftung. Es waren Feuerwehren aus mehreren Orten im Einsatz. Die Ortsdurchfahrt musste bis gegen 15:50 Uhr gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Nordsaarland

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.

Werbung

Ähnliche Artikel

Bildquellen