Weiterer Punktgewinn! U21 spielt 2:2 in Köllerbach

Bei ihrem jüngsten Gastspiel in der Saarlandliga bei den Sportfreunden Köllerbach konnte die U21-Mannschaft weitere wichtige Punkte sammeln. Das Aufeinandertreffen beider Teams endete im Stadion an der Burg mit einem leistungsgerechten 2:2-Unentschieden. Zunächst dominierte der Heimatverein Köllerbach die ersten Spielminuten,

Bei ihrem jüngsten Gastspiel in der Saarlandliga bei den Sportfreunden Köllerbach konnte die U21-Mannschaft weitere wichtige Punkte sammeln. Das Aufeinandertreffen beider Teams endete im Stadion an der Burg mit einem leistungsgerechten 2:2-Unentschieden. Zunächst dominierte der Heimatverein Köllerbach die ersten Spielminuten, während die ​Gäste Zeit brauchten, um⁢ in die Partie zu finden. „Die erste Halbzeit haben wir praktisch​ verschlafen und nur reagiert anstatt zu agieren. Trotzdem konnten wir bei einigen schnellen Gegenstößen für Gefahr vor dem gegnerischen Tor sorgen“, erläuterte SVE-Trainer Sebastian Schummer. Eine dieser Chancen nutzte Nino Keuper, der sich früh im Spiel eine direkte Konfrontation mit Köllerbachs Torwart Moritz Bohnenberger lieferte, allerdings nicht ⁤den Weg ins Netz fand.‌ Doch das Blatt wendete sich nach 21 Minuten Spielzeit,‌ als Alessandro Lazzano mit einem beeindruckenden‌ Solo⁣ mehrere Verteidiger überwand und das Führungstor für die SVE markierte. ⁤Der Ausgleich ließ jedoch nicht lange auf sich ‌warten: Nur zehn Minuten später⁢ gelang es Köllerbach nach einer zuerst abgeblockten Ecke, ⁣den‌ Ball erneut in den Strafraum ⁣zu bringen, wo Jan Issa in​ bester Position Stand und zum 1:1 vollendete.Nach dem‌ Ausgleichstreffer kurz vor der ‌Halbzeitpause gelang es unserer Mannschaft, im zweiten Durchgang den Druck zu erhöhen und die Begegnung ausgeglichener zu gestalten. Laut Trainer Sebastian Schummer waren klare Torchancen jedoch Mangelware: „Wir haben uns im zweiten ‍Abschnitt⁢ zwar gesteigert, allerdings ließen ‌echte Gelegenheiten auf sich‌ warten.“ Die Wendung des Spiels ereignete ‌sich eine Viertelstunde⁣ vor dem regulären Spielende, als Köllerbach nach einem⁢ Eckstoß die Führung zum 2:1 erzielen konnte (75. ‌Minute). Doch die Reaktion unserer Jungs ⁢auf ​diesen Rückstand ließ nicht lange auf sich warten. In der 79. Minute führte ‍eine Hereingabe von der rechten Seite nach einer Kopfballvorlage von Finn Schmitt ​dazu, dass Köllerbach den Ball ins eigene Netz beförderte und somit den 2:2-Endstand herstellte. Schummer zog ein positives Fazit: „Am Ende steht ein Punkt, der uns⁢ sehr wichtig sein kann.“ Am kommenden Samstag, den 4. Mai, steht ‍für unsere U21 ein Heimspiel gegen den SV Saar 05 an. Anstoß ist um⁣ 15:00 Uhr.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: SV Elversberg
Bildrechte: SV Elversberg




Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung