Werbung

Home » Aus der Region » Polizeinachrichten » Weiskirchen: Heuballen in Brand gesetzt
Heuballen
Heuballen (Symbolbild)

Weiskirchen: Heuballen in Brand gesetzt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zu einem Brandgeschehen auf der Wiesenfläche zwischen Weiskirchen und Thailen. Hier wurde durch unbekannte Täter ein Heuballen und ein Stück Wiesenfläche in der Nähe des Heidehofes in Brand gesetzt.

Durch die alarmierte Feuerwehr Weiskirchen wurde das Feuer schnell gelöscht. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung eingeleitet und sucht Zeugen der Tat. Falls jemand Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben kann,  können diese an die Polizei Nordsaarland unter der Tel.: 06871-90010 mitgeteilt werden.

Bildquellen: