Waldbrand in Landsweiler Unfall in Neunkirchen

Polizei
| Bild: Polizeiinspektion Ingelheim

Landsweiler-Reden (ots) – 1. Wald-/Flächenbrand in Landsweiler

Am Sonntag kam es gegen 21:30 h zu einem Waldbrand im Bereich der Wiebelskircher Straße in Landsweiler. Dort war auf einer Fläche von ca. 30 qm trockenes Geäst in Brand geraten. Nur der Tatsache, dass die Brandstelle zeitig entdeckt und der Brand somit durch die alarmierte Feuerwehr zeitnah gelöscht werden konnte, ist es zu verdanken, dass kein größerer Schaden entstand. Im Bereich der Brandstelle wurden mehrere leere Flaschen gefunden, die darauf schließen lassen, dass an der Örtlichkeit eine Personengruppe dem Alkohol zugesprochen hatte, was möglicherweise mit dem Brandausbruch in Zusammenhang steht.

2. Verkehrsunfall in der Unteren Bliesstraße

Im Verlaufe des vergangenen Wochenendes wurden zwei Fahrzeuge eines Autohauses beschädigt, die auf dem Firmengelände in der Unteren Bliesstraße in Neunkirchen abgestellt waren. Offensichtlich war ein bisher unbekannter Fahrzeugführer von Wellesweiler kommend von der Fahrbahn abgekommen und in die beiden abgestellten Fahrzeuge gekracht. Diese wurden dabei erheblich beschädigt. Aufgrund der aufgefundenen Fahrzeugteile besteht der Verdacht, dass es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen BMW handelt. Dieser müsste ebenfalls stark beschädigt sein. Der Unfall dürfte sich zwischen Samstag Mittag und Montag Morgen ereignet haben. Eine nähere Eingrenzung ist derzeit nicht möglich.

Hinweise an die Polizei Neunkirchen

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Neunkirchen

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.