Auswärts muss die SVE gegen den FSV Frankfurt | Bild: SV 07 Elversberg

Vorbericht: SVE muss nach Frankfurt

Die SV Elversberg muss am Samstag gegen den FSV Frankfurt antreten. Das Spiel in der PSD-Bank-Arena beginnt um 14 Uhr und die Stimmung innerhalb der Mannschaft ist positiv: Gute Voraussetzungen also für einen Auswärtssieg?

Der SVE-Trainer und Sportdirektor Roland Seitz erwartet ein ähnliches Spiel wie gegen Hessen Dreieich.

„Die Stimmung ist sehr gut, die Mannschaft hat wieder gut und konzentriert gearbeitet und wir haben keine neuen Verletzten dazubekommen. Wir werden gut vorbereitet in das Spiel gegen Frankfurt gehen. Frankfurt hat eine Mannschaft, die auch sehr tief steht, die immer den Gegner das Spiel machen lässt und im Umschaltspiel wahnsinnig gut ist“

so Seitz. Seine Mannschaft sollte gewarnt sein: Mit nur wenigen Torchancen in den letzten Spielen gewann Frankfurt seine Spiele.

In der noch nicht sattelfest agierenden Abwehr der Elversberger sollte also Acht gegeben werden. Verzichten muss Seitz auf Benno Mohr, Muhamed Alawie und Aleksandar Stevanovic. Dennoch möchte er die „Mini-Serie“ ausbauen:

„Wir müssen wieder geduldig sein und versuchen, den Gegner zu locken.“

Anpfiff in der PSD Bank-Arena ist um 14:00 Uhr.

Tags:

Bildquellen:

  • Auswärtsspiel: SV 07 Elversberg

Ähnliche Beiträge

X
Regio-Journal

Kostenfrei
Ansehen