Polizei
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Von Unbekanntem angegriffen – Zeugen gesucht

Kaiserslautern (ots) – Ein unbekannter Mann hat am Mittwochnachmittag um 15.10 Uhr in der Friedenstraße eine 39-Jährige verfolgt und ihr von hinten ins Genick gespuckt. Er bedrohte die Frau, die nach Hause flüchtete. Dort kam ihr ihr Ehemann zu Hilfe. Nun wurde auch der Mann von dem Täter angespuckt und geschlagen. Es kam zu einer Rangelei, bei der der 49-jährige Ehemann leicht verletzt wurde.

Der Beschuldigte flüchtete unerkannt in Richtung Mannheimer Straße. Warum es zu den Angriffen kam ist unklar.

Die Opfer beschrieben den Täter wie folgt:

Er ist etwa 22 bis 25 Jahre alt, ungefähr 1,80 Meter groß und hat eine sportliche Figur. Der Angreifer hatte dunkle, glatte Harre und war weder Bart- noch Brillenträger. Er trug ein dunkelblaues T-Shirt, schwarze Shorts und dunkle Schlappen.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369-2150 bei der Polizei zu melden. |mhm

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeipräsidium Westpfalz

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Polizeipräsidium Westpfalz. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.POL-PPWP: Von Unbekanntem angegriffen – Zeugen gesucht



Stadtauswahl