Deutsch Deutsch Français Français English English
Polizei
Verkehrsunfall | Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Vollzugsdienst der Stadt Bad Kreuznach und Polizei überwachen Aktion von Kritikern der Coronabeschränkungen

Bad Kreuznach (ots) – In den sozialen Medien war für Samstag, 09.04.20 um 15:00 Uhr ein Spaziergang als sogenannte Querdenker Aktion zum Thema “Coronabeschränkungen” in der Fußgängerzone von Bad Kreuznach angekündigt worden. Aus diesem Grund zeigte der Vollzugsdienst der Stadt Bad Kreuznach und die Polizei verstärkte Präsenz in der Innenstadt. Auf dem Kornmarkt in Bad Kreuznach versammelten sich zwischen 15:15 Uhr und 17:00 in der Spitze ca. 150 Personen. Diese liefen schließlich singend im Kreis um den Kornmarkt. Nach Rücksprache mit dem städtischen Ordnungsamt wurden die Personen zur Einhaltung der Abstandregeln ermahnt. Nach kurzer Zeit beendeten sie die Aktion und verblieben noch ein wenig vor Ort. Ein Eingreifen des Vollzugsdienstes und der Polizei war nicht von Nöten.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Polizeidirektion Bad Kreuznach. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.