Versuchter Einbruchsdiebstahl in ein Lebensmittelgeschäft in Homburg

| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Homburg (ots) – Ein bislang unbekannter Täter versuchte am 04.07.2020, gegen 01:30 Uhr, in einen Lebensmittelmarkt in der Straße „Am Zweibrücker Tor“ in 66424 Homburg einzubrechen. Ersten Erkenntnissen zufolge war es dem Täter nicht gelungen die Schiebetür des Haupteinganges aufzudrücken. Auch der Versuch diese in der Folge einzutreten oder einzuschlagen schlug fehl. Danach ließ der Täter von der weiteren Tatbegehung ab und entfernte sich in unbekannte Richtung. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Homburg (Tel.: 06841/1060) in Verbindung zu setzen.

Quelle: Hier lesen
Verfasst durch: Polizeiinspektion Homburg

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.