| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Verstoß gegen das Waffengesetz

Bingen (ots) – Münster-Sarmsheim, Löhrstraße, 24.06., 02:35 Uhr. Ein Zeuge meldete Schussgeräusche in seiner Straße; außerdem hatte jemand den Außenspiegel eines Transporters beschädigt. Bei der Kontrolle konnten zwei Tatverdächtige in der Rheinstraße ausgemacht werden, welche für die Polizisten keine Unbekannten waren. Der 18-jährige Heranwachsende, welcher sprunghaft im Denkablauf und alkoholisiert war, gab zu, eine Pistole zu haben. Bei der darauffolgenden Durchsuchung wurden bei ihm neben einer Schreckschusswaffe noch ein Messer entdeckt. Sein minderjähriger Begleiter (17) war unbewaffnet.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Bingen

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Polizeiinspektion Bingen. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.POL-PIBIN: Verstoß gegen das Waffengesetz



Stadtauswahl