| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Verkehrsunfall unter Einwirkung von Alkohol

Lebach (ots) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde der Polizei Lebach ein PKW gemeldet, welcher auf der B 268 zwischen Schmelz und Lebach in starken Schlangenlinien geführt wird. Den eingesetzten Beamten gelang es schließlich, das betreffende Fahrzeug am Ortseingang von Lebach anzuhalten. Der Fahrzeugführer war offensichtlich stark alkoholisiert und war auf seinem Fahrtweg bereits mehrfach von der Fahrbahn abgekommen, wodurch Sachschaden verursacht wurde. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Der Führerschein des Fahrzeugführers wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Quelle: Hier lesen
Verfasst durch: Polizeiinspektion Lebach

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.

Verwendete Quellen: