Polizei
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Verkehrsunfall nach Verlust eines Metallgitters auf der BAB6, AS Rohrbach

St. Ingbert-Rohrbach (ots) – Am Freitagmittag, 19.06.2020, ereignete sich gegen 13:05 Uhr ein Verkehrsunfall auf der BAB 6, kurz hinter der Anschlussstelle Rohrbach, in Fahrtrichtung Mannheim. Nachdem ein Lkw ein Metallgitter (120×30 cm groß) verloren hatte, wurde dieses von 3 folgenden Fahrzeugen überfahren. Zwei davon wurden beschädigt. Die Gefahrenstelle wurde durch die eingesetzten Polizeikräfte unverzüglich beseitigt, wodurch größere Schäden vermieden werden konnten. Verletzt wurde niemand. Der Unfallverursacher, ein 31-Jähriger aus Kirkel, konnte unweit der Unfallörtlichkeit mit seinem Lkw festgestellt werden. Ob er den Verlust des Teils bemerkt haben konnte, ist noch ungeklärt.

Quelle: Hier lesen
Verfasst durch: Polizeiinspektion Sankt Ingbert

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.



Stadtauswahl