Deutsch Deutsch Français Français English English
Polizei
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Fahrradfahrern

Wadern-Nunkirchen (ots) – Am Samstag, dem 16.05.2020, befuhren zwei 23-jährige Männer mit ihren Mountain-Bikes in Wadern-Nunkirchen den Verbindungsweg zwischen der Pastor-Fuchs-Straße und der Straße Im Selling. Der schmale Verbindungsweg ist beidseitig mit einer hohen Hainbuchenhecke bewachsen und verläuft zur Straße Im Selling hin stark abschüssig. Aufgrund des Bewuchses, ist der Einmündungsbereich schlecht einsehbar. So kam es, dass die beiden jungen Männer den Geländewagen eines 42-jährigen übersahen, der gerade in den Kreuzungsbereich einfuhr. Die Fahrradfahrer kollidierten ungebremst mit dem Pkw. Beide wurden schwer verletzt und mittels Rettungshubschrauber und Rettungswagen in Kliniken in Saarbrücken und Saarlouis eingeliefert. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen, fuhren die beiden mit nicht angepasster Geschwindigkeit.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Nordsaarland

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.