Deutsch Deutsch Français Français English English
Polizei
Bild der beschädigten Fahrzeugseite | Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Verkehrsunfall mit verletztem Kind

Völklingen (ots) – Am Samstag, den 16.05.2020, gegen 14:22 Uhr, kam es in der Hofstattstraße in Völklingen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fahrradfahrer. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 6-jähriger Junge aus Völklingen mit seinem Fahrrad über die Fahrbahn der Hofstattstraße. Der 46-jährige Fahrzeugführer des Ford Focus nahm das aus seiner Sicht von links kommende Kind aus Unachtsamkeit zu spät wahr und kollidierte trotz durchgeführter Gefahrenbremsung mit diesem. Das Kind wurde kurzzeitig auf die Motorhaube des PKW aufgeladen und anschließend zu Boden geschleudert. Der Junge wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht. Den Unfallverursacher erwartet die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Völklingen

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.