Polizei
Polizeisirene

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motoradfahrer (16 Jahre)

Neunkirchen (ots) – Neunkirchen/Heinitz: Am 27.12.19 kam es auf der BAB 8 in Fahrtrichtung Luxemburg (Höhe AS Neunkirchen/Heinitz) zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw. Der 16-jährige Motoradfahrer befährt die BAB 8 in FR Luxemburg auf der rechten von drei Fahrspuren. Ein 23 Jahre alter Mann befährt mit seinem Pkw zu diesem Zeitpunkt die BAB 8 in selbige FR auf der Mittelspur. In Höhe der Autobahnauffahrt AS Neunkirchen / Heinitz wechselt der Motorradfahrer unvermittelt den Fahrstreifen nach links auf die Mittelspur und übersieht hierbei den dort fahrenden Pkw . Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Die Beifahrerin (23 Jahre) im Pkw wurde leicht verletzt (Schleudertrauma). Der Kradfahrer wurde schwerverletzt (Beckenfraktur).

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Neunkirchen

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.

Werbung

Ähnliche Artikel

Bildquellen