Deutsch Deutsch Français Français English English
Polizeiauto (Symbolbild)
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Verkehrsunfall aufgrund überhöhter Geschwindigkeit

Rüdesheim (ots) – Am 11.05.2020, um 14:15 Uhr, befuhr ein 22jähriger Mann mit seinem Pkw die K 52 von Mandel kommend in Richtung Rüdesheim. Ca. 400 Meter vor dem Orteingang Rüdesheim kam der Mann mit seinem Pkw in einer Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn, aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich im Anschluss mehrmals, kollidierte mit zwei Verkehrsschildern und kam schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Am Pkw entstand durch den Verkehrsunfall ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtsachschaden dürfte etwa 1500EUR betragen. Der 22jährige Fahrzeugführer blieb durch den Unfall unverletzt.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Polizeidirektion Bad Kreuznach. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.