| Bild: Polizeidirektion Kaiserslautern
| Bild: Polizeidirektion Kaiserslautern

Verkehrskontrollen

Raumbach / Odenbach (ots) –

Am Donnerstagmorgen hat eine Polizeistreife Verkehrskontrollen in
Raumbach durchgeführt. Während der Anwesenheit der Polizisten hatte
kein LKW die gesperrte Straße befahren. Bei der Kontrolle einiger PKW
ergaben sich nur relativ geringfügige Beanstandungen: ein
Mängelbericht und zwei Verwarnungen wurden ausgesprochen. Die
Polizeiinspektion Lauterecken wird die Überwachung der gesperrten
Ortsdurchfahrt fortsetzen.
Bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstagabend auf der B 420 beim
“Bärenhof” bei Odenbach bemerkten die Polizisten, dass ein PKW-Fahrer
beim Erkennen der Kontrollstelle wendete. Bei der Nachfahrt durch die
Streife wurden keine Besonderheiten bei der Straßennutzung durch den
vorausfahrenden Verkehrsteilnehmer wahrgenommen. Beim Kontrollvorgang
selbst war allerdings Alkoholgeruch festzustellen. Der Alkoholtest
ergab überraschenderweise 2,62 Promille. Ein so hoher Wert ohne
deutliche Auffallerscheinungen lässt annehmen, dass der Autofahrer
“alkoholgewohnt” sein dürfte. Staatsanwaltschaft und
Führerscheinstelle werden benachrichtigt. |pilek-AH

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeidirektion Kaiserslautern

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Polizeidirektion Kaiserslautern. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.POL-PDKL: Verkehrskontrollen



Stadtauswahl