Polizei
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Unwetter

Kirchheimbolanden (ots) – Aufgrund des eingesetzten Starkregens am Abend des 26.06.2020 kam es im Bereich Kirchheimbolanden und Marnheim zu mehreren Verkehrsbehinderungen. Gullydeckel wurden herausgedrückt, Äste und Schotter blockierten die Fahrbahn und die B47 bei Marnheim wurde teilweise überflutet. Feuerwehren, Straßenmeistereien und Polizei waren im Dauereinsatz, um die Fahrbahnen freizuräumen oder zeitweise zu sperren.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.POL-PIKIB: Unwetter