Unfall mit Saarbahn – 21-jährige schwer verletzt

Am 23.10.2018, gegen 06:00 Uhr, ereignete sich in der Lebacher Straße in 66113 Saarbrücken, Höhe Haltestelle Pariser Platz, ein Verkehrsunfall zwischen einer 21 jährigen Fußgängerin und einem Saarbahnzug.

Die Fußgängerin soll, laut Zeugenaussagen, mit ihrem Fahrrad die Bahntrasse Höhe Haltestelle Pariser Platz, trotz rotlichtzeigender Fußgängerampel, überquert haben, wodurch es zur Kollision mit der Saarbahn gekommen sei.

Die Fußgängerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. An der Saarbahn entstand leichter Sachschaden.

Werbung

Quelle: Pressemeldung PI-Burbach

Stadtauswahl

X
X