Werbung
Toyota Red Deal
TTC Altenwald bei den Sternen des Sports geehrt
Der TTC Altenwald wurde bei den Sternen des Sports geehrt | Bild: TTC Altenwald

TTC Altenwald: Förderpreis bei den „Sternen des Sports“

Mit dem Wettbewerb „Sterne des Sports“ würdigen die Volksbanken in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) engagierte Vereine, die sich über das normale Breitensportangebot hinaus mit besonderen Angeboten nachhaltig engagieren.

Bei der Preisverleihung wurde der TTC Altenwald für sein Projekt „Grenzüberschreitender Austausch im Tischtennissport“ mit einem Förderpreis ausgezeichnet. Bereits 2017 war der Verein einer der Preisträger bei den „Sternen des Sports“. Damals erreichte das Projekt sogar den zweiten Platz im Landeswettbewerb.

„Der zweite Platz 2017 war für uns hervorragend. Das damalige Projekt war deutlich größer angelegt als unsere nun eingereichten Aktionen. Daher war uns klar, dass wir es in diesem Jahr nicht ganz nach vorne auf das Podium schaffen werden. Aber bereits die Tatsache, erneut bei der Preisverleihung dabei sein zu dürfen und einen Förderpreis zu erhalten, ist für uns ein Riesenerfolg und freut uns sehr.“

Florian Kern, Vorsitzender TTC Altenwald

Begleitet wurde der TTC Altenwald von der „Meine VVB“ mit ihren Vertretern Jürgen Müller und Stefanie Klam. Sieger des Landeswettbewerbs wurde der Verein Bike Aid e.V. mit seinem Projekt Luca's Bewegung.

Information:

Bei dem Text handelt es sich um eine unbearbeite Pressemeldung des genannten Verfassers. Die Redaktion hat die Meldung weder geprüft, noch muss sie der Meinung von Regio-Journal.info entsprechen.

Ähnliche Artikel

Bildquellen