Gigaset GS 290: Erstes Softwareupdate seit Monaten | Regio-Journal


Gigaset GS 290: Erstes Softwareupdate seit Monaten

Das Gigaset GS 290 ist zweifelsohne ein anständiges Einsteiger Smartphone „Made in Germany“. Doch die Software hinkt der Hardware hinterher. Jetzt bekam das „beste Gigaset Smartphone seit Jahren“ endlich ein Update.

Als Update-Hinweise schreibt der deutsche Hersteller:

  • Neues Google Sicherheitsupdate Stand: Januar 2020
  • System Fehlerkorrekturen
  • System- und Funktionsverbesserungen
  • Kameraverbesserung

Das Update ist mit 541 MB verhältnismäßig groß. Wer auf einen Versionssprung, z.B. auf Android 9.1 oder 10.0 hoffte, wurde enttäuscht.

Auch der Mitte April den „neuen Sicherheitspatch Januar 2020“ auszurufen, ist schwach, sind doch zahlreiche Hersteller „monatsaktuell“.

Installation und Überraschung

Die Installation des Updates dauerte rund fünfzehn Minuten. Nach Fertigstellung des Updates dann eine Überraschung: Laut Systeminfo ist das Sicherheitsupdate von März 2020.

Hier fragen wir bei Gigaset noch einmal nach.

Was hat sich verändert?

Die Systemleistung wirkt generell etwas flüssiger, die „Gedenksekunden“, die immer mal wieder auftraten, scheinen reduziert.

Bei unserem Testgerät entsperrt der Fingerabdruckscanner schneller, insbesondere dann, wenn das Display ausgeschaltet ist.

Kameraperformance

Die Kameraleistung soll sich verbessert haben. Außer, dass geringere Fehlfokus-Fotos und der Autofokus generell schneller und treffsicherer wirkt, spüren wir keine Änderungen. Die Fotoleistung ist weiterhin auf dem Niveau eines 250 Euro Smartphones und für Schnappschüsse, auch in Dämmerungslicht zu gebrauchen. Hier gibt es jedoch deutlich bessere Smartphones, insbesondere, wenn Honor, Oppo oder die Huawei draufsteht.

Mit diesem Update kommt – für unsere Begriffe viel zu spät – ein Softwareupdate für ein grundsätzlich solides Smartphone. Im April noch mit dem Oktober 2019-Sicherheitspatch unterwegs zu sein, ist einfach nicht zeitgemäß. Auch Android 9 ist einfach veraltet.

Hier muss Gigaset schneller werden, wenn auch der Patch wieder ein Schritt in die richtige Richtung war.





Werbung