Terminhinweis für die Medien: Verkehrsüberwachung unter Beobachtung internationaler Fachleute

Büchenbeuren (ots) – Vom 16. bis 20. September 2019 richtet die Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz zum dritten Mal das “TISPOL Road Policing Seminar” aus. An dem Fachseminar zur Verkehrssicherheit nehmen Experten aus 18 europäischen Ländern teil. In diesem Zeitraum findet eine Kontrollaktion des Polizeipräsidiums Koblenz zu illegalen Veränderungen an Kfz statt, zu der die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen sind

am Mittwoch, 18. September, 15.00 Uhr, B 258 im Kreisel Richtung Balkhausen, 1. Einfahrt rechts (Parkplatz vom DRK, Haus C), 53520 Nürburg.

Von dort werden die Vertreterinnen und Vertreter der Medien zur Örtlichkeit der Kontrollaktion geführt. Wir bitten um Anmeldungen bis Dienstag, 17. September 2019, unter hdp.presse@polizei.rlp.de oder 06543/985 – 109 / – 207 / – 193.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Hochschule der Polizei

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Hochschule der Polizei. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.HDP-RP: Terminhinweis für die Medien: Verkehrsüberwachung unter Beobachtung internationaler Fachleute



Stadtauswahl