Sicherheit im Alter | Bild: Jan Emser/Stadt Homburg

Homburg: Veranstaltung „Sicherheit im Alter“

In den letzten Monaten mehren sich bei älteren Bürgern Anrufe von angeblichen Polizei- oder Kriminalbeamten. Im Fokus der Betrüger stehen vor allem ältere Menschen, denen mitgeteilt wird, dass sie in nächster Zeit Opfer eines Einbruchs werden könnten. Im Rahmen der Veranstaltung „Sicherheit im Alter“ des Amts für Jugend, Senioren und Soziales im Krea(k)tiv-Treffpunkt in der ehemaligen Hohenburgschule stand dieses Thema im Mittelpunkt des Vortrags von Polizeioberkommissar Thomas Clemenz. Annähernd 25 Seniorinnen und Senioren folgten interessiert seinen Ausführungen, die sich auch um Wohnungseinbruch, Trickbetrügereien und Taschendiebstahl drehten.

Weiterlesen »

Stadtauswahl

X