Deutsch Deutsch Français Français English English
Aktuelle Informationen der SV Elversberg - Aktiven-Mannschaft | Bild: SV 07 Elversberg
Aktuelle Informationen der SV Elversberg - Aktiven-Mannschaft | Bild: SV 07 Elversberg

SVE: Unsere Elv unterliegt im ersten Test

Nach der ersten Trainingswoche stand für unsere Elv am Dienstagmittag nun auch das erste Testspiel der laufenden Vorbereitung auf dem Plan. In der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde trat unser Team […]

Nach der ersten Trainingswoche stand für unsere Elv am Dienstagmittag nun auch das erste Testspiel der laufenden Vorbereitung auf dem Plan. In der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde trat unser Team von Trainer Horst Steffen dabei gegen den SV Rödinghausen, Tabellenführer der Regionalliga West, an und unterlag am Ende mit 0:3 (0:1).

A48H5070Die beiden Vereine einigten sich bereits im Vorfeld auf einen etwas verlängerten Test – gespielt wurde zwei Mal 50 Minuten. Aufseiten unserer Mannschaft standen dabei neben den beiden Langzeitverletzten Luca Blaß und Oliver Stang auch Israel Suero Fernández und Thomas Gösweiner (beide Sprunggelenkverletzung) im ersten Test nicht zur Verfügung. U19-Spieler Yannik Haupts, der die Winter-Vorbereitung mit den Profis absolviert, musste krankheitsbedingt passen. Demnach standen Trainer Steffen 20 Spieler zur Verfügung – bis auf Benno Mohr und Nils Winter, die beide die kompletten 100 Minuten durchspielten, kam jeder Spieler auf 50 Einsatzminuten.

In der ersten Halbzeit standen für die SVE Lehmann, Kohler, Eglseder, Feil, Dürholtz und Baumgärtel sowie Winter, Krebs, Mohr, Merk und Rehfeldt auf dem Platz. Die ersten 50 Minuten verliefen insgesamt gesehen noch mindestens ausgeglichen, beide Mannschaften hatten ihre starken Phasen mit guten Torraumszenen. Während unsere Elv allerdings aus ihren Möglichkeiten kein Tor machen konnte, gelang es den Gästen aus Rödinghausen in der ersten Halbzeit, einmal zuzuschlagen. In der 28. Minute konnte Frank Lehmann einen ersten Abschluss von Björn Schlottke von der linken Seite zwar noch abklatschen lassen, Schlottke sicherte sich aber erneut den Ball, machte es im zweiten Versuch aus rund zwölf Metern und spitzem Winkel besser und erzielte das 1:0 für den SVR.

A48H5300Nach dem Seitenwechsel tauschten beide Teams ordentlich durch. Winter und Mohr blieben als einzige Spieler unserer Mannschaft auf dem Feld, Gründemann, Oschkenat, Dragon, Tekerci und Fellhauer sowie Mustafic, Politakis, Williams und Steinmetz kamen neu ins Spiel. Allerdings kam Rödinghausen deutlich besser aus der Kabine. Bei unserer Elv lief in der zweiten Halbzeit nicht mehr viel rund und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Rödinghausen legte noch zwei weitere Treffer nach – in der 70. Minute eroberten die Gäste kurz hinter dem SVE-Strafraum den Ball, Nico Empen tankte sich durch die Zone und schob aus fünf Metern Entfernung zum 2:0 ein. Kurz vor Spielende erhöhte Patrick Kurzen auf 3:0, als er nach einer langen Flanke halbrechts bis in den Strafraum einlief und dort ebenfalls die Kasten unterbrachte (92.).


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 

Werbung
Stadtwerke Friedrichsthal Kommpower
Werbung

Ähnliche Artikel

Bildquellen

  • SV Elversberg – Aktiven-Mannschaft: SV 07 Elversberg