Deutsch Deutsch Français Français English English
Aktuelle Informationen der SV Elversberg - Aktiven-Mannschaft | Bild: SV 07 Elversberg
Aktuelle Informationen der SV Elversberg - Aktiven-Mannschaft | Bild: SV 07 Elversberg

SVE: U21 startet mit Kantersieg in die Restunde!

Zum Pflichtspiel-Auftakt 2020 hat unsere U21 in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar einen starken Auftritt hingelegt und direkt für ein Ausrufezeichen gesorgt. Gegen die Sportfreunde Eisbachtal hat unsere Zweite von Trainer Marco […]
Werbung
 

Zum Pflichtspiel-Auftakt 2020 hat unsere U21 in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar einen starken Auftritt hingelegt und direkt für ein Ausrufezeichen gesorgt. Gegen die Sportfreunde Eisbachtal hat unsere Zweite von Trainer Marco Emich am Sonntag auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde mit 10:0 und damit sogar zweistellig gewonnen!

image00013Klar, dass der U21-Trainer anschließend äußerst zufrieden war. „Es war natürlich ein idealer Start nach der Winterpause. Es war zwar das Ziel, mit einem Sieg zu starten, aber in dieser Form haben wir damit nicht gerechnet“, sagte Emich. Unsere Zweite erwischte dabei im Heimspiel schon einen klasse Start und führte nach zehn Minuten und zwei Standard-Toren durch Christian Frank (7.) und Jonas Holzweissig (10.) mit 2:0. „Das hat es uns natürlich direkt leichter gemacht, trotzdem hat sich Eisbachtal wirklich lange gut gewehrt“, sagte Emich. Es dauerte bis kurz vor der Pause, bis sein Team erneut nachlegen konnte – erst durch einen erneuten Standard-Treffer von Frank (41.), dann durch das Tor von Stürmer Marvin Wollbold (44.).

image00004Auch nach dem Seitenwechsel spielte unsere Zweite stark weiter und knüpfte dort an, wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört hatte. Zehn Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Wollbold mit seinem zweiten Tor auf 5:0, spätestens zu diesem Zeitpunkt waren die Gäste aus Eisbachtal gebrochen. Unsere U21 hat hingegen „bis zum Schluss sehr diszipliniert, geordnet und sehr gut gespielt“, sagte Emich: „Die Jungs wollten Tore erzielen, und das haben sie letztlich auch in beeindruckender Manier gemacht.“ Kai Merk (77./81.), erneut Wollbold (80.) und zwei Mal Luis Majchrzak (84./89.) ließen in der Schlussviertelstunde noch fünf Treffer für unser Team zum starken 10:0-Endstand folgen.

Am kommenden Wochenende kommt es für unser Team nun zum Spitzenspiel beim Regionalliga-Absteiger Wormatia Worms. Das Auswärtsspiel wird am Samstag, 07. März, ab 15.30 Uhr ausgetragen. Für Worms wird es das erste Spiel nach der Winterpause. Das Auftaktspiel der Wormatia in Trier musste am Wochenende witterungsbedingt abgesagt werden. Somit liegt Worms zwar „nur“ auf Tabellenplatz sieben, hat aber auch ein Spiel weniger bestritten. Im engen Tabellenfeld bedeutet das nur drei Zähler Rückstand auf unser Team, das nach dem Erfolg gegen Eisbachtal auf Rang drei geklettert ist.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 

Ähnliche Artikel

Bildquellen

  • SV Elversberg – Aktiven-Mannschaft: SV 07 Elversberg