Aktuelle Informationen der SV Elversberg - Aktiven-Mannschaft | Bild: SV 07 Elversberg
Aktuelle Informationen der SV Elversberg - Aktiven-Mannschaft | Bild: SV 07 Elversberg

SVE: RPS-Oberliga nächste Saison in zwei Staffeln

In der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar wird sich für unsere U21 von Trainer Marco Emich in der kommenden Saison 2020/2021 der Spielmodus ändern. Aufgrund der Vielzahl an Mannschaften wird die Liga in […]

In der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar wird sich für unsere U21 von Trainer Marco Emich in der kommenden Saison 2020/2021 der Spielmodus ändern. Aufgrund der Vielzahl an Mannschaften wird die Liga in zwei regionale Staffeln mit jeweils zwölf Teams aufgeteilt, mit anschließender Meisterschafts- und Abstiegsrunde.

Diese Regelung geht nach einer Abstimmung unter den betroffenen Vereinen mit dem Verband hervor. Die Aufteilung wird folgendermaßen aussehen:

Staffel Süd: Elversberg II, Eppelborn, Jägersburg, Völklingen, Wiesbach, Diefflen, Worms, Pfeddersheim, Ludwigshafen, Dudenhofen, Mechtersheim, Speyer

Staffel Nord: Trier, Salmrohr, Emmelshausen, Mühlheim-Kärlich, Koblenz, Engers, Eisbachtal, Karbach, Kaiserslautern II, Hassia Bingen, Waldalgesheim, SV Gonsenheim

Die beiden Staffeln Nord und Süd spielen zunächst eine normale Runde gegeneinander aus – anschließend werden die jeweils sechs besten Mannschaften eine Meisterschaftsrunde ausspielen, die sechs schlechtesten Mannschaften jeder Gruppe spielen in der Abstiegsrunde. Dabei wird in der Entscheidungsrunde nur noch gegen die sechs Mannschaften aus der Parallelstaffel gespielt. Die Punkte und Tore aus den bereits absolvierten Spielen gegen die fünf Teams aus der eigenen Gruppe werden mitgenommen.

Durch diesen Modus reduziert sich die Anzahl an Saisonspielen insgesamt auf 34 (zwölf in der eigenen Staffel, zwölf in der Entscheidungsrunde). Bezüglich der Auf- und Abstiegsregelung hängt die Anzahl der Absteiger wie gewohnt auch von den Absteigern aus der Regionalliga ab, maximal werden jedoch acht Mannschaften absteigen. Der Sieger der Meisterschaftsrunde steigt direkt in die Regionalliga Südwest auf, der Vizemeister muss wie gewohnt in die Aufstiegsrunde mit den Zweiplatzierten aus Hessen und Baden-Württemberg.

 


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 

Bildquellen:

  • SV Elversberg – Aktiven-Mannschaft: SV 07 Elversberg


Stadtauswahl